Herbstzeit ist Baggerzeit

Die Herbstwochen sind neben Pflanzungen und Entbuschungen auch die richtige Zeit für Baggerarbeiten. So auch in Erlangen, wo in Büchenbach zugewachsene und verlandete Gewässer wieder entlandet werden um offene Wasserflächen wiederherzustellen. Auch im nahegelegenen Herzogenaurach sind Bagger im Auftrag des Landschaftspflegeverbandes unterwegs. Dabei wird ein ehemaliges Löschbecken umgestaltet zu einem naturnahen Gewässer. Die Hauptaufgabe dabei: Der Beton muss raus!

Auch in anderen Landkreisen arbeiten einige Bagger im Auftrag des Landschaftspflegeverbandes und stellen somit wichtige Biotope (wieder) her.

Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken