Baumpflanzung für die Zukunft

Eine besondere Ausgleichspflanzung fand im Dezember in der Ippesheimer Flur statt. Über 70 Bäume wurden auf drei Grundstücken bei Ippesheim gepflanzt. Die Aktion erfolgte im Rahmen der Schaffung von Ausgleichsflächen des Zweckverbandes Gollipp. Für die Ausweisung eines 4,5 Hektar großen Gewerbegebiets ist der Zweckverband Gollipp verpflichtet Ausgleichsflächen zu schaffen. Die Pflanzung wurde vom LPV organisisert, die Umsetzung erfolgte zusammen mit 30 Landschaftsgärtnern in der Ausbildung als Projekttag. Die jungen Leute kamen mit der Bahn aus Fürth um zusammen mit dem Triesdorfer Baumwart Richard Veeh und Dieter Speer vom LPV die Bäume zu pflanzen. Die Bewirtschaftung der Pflanzfläche ist über ein langfristiges Pachtverhältnis mit einem Landwirt ebenfalls sichergestellt.


Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken