Wilde Schönheiten - Fotoausstellung in Ansbach

Siebenschlaefer_VDN-Angelika_Hecht
Siebenschlaefer VDN-Angelika Hecht

Vom 22.09. – 20.10.2019 bietet eine Ausstellung im Kunsthaus R3 in der Reitbahn Ansbach Gelegenheit, sich den markanten, alten Birnbäumen in unserer Landschaft auf unterschiedlichen Wegen anzunähern.

Die Fotogruppe Kunsthaus Reitbahn 3 hat ein Jahr lang diese Bäume mit der Kamera begleitet, deren Einzigartigkeit dokumentiert und daraus eine wunderbare Bilderstrecke erstellt.

In Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken und den Birnenfreunden in Stadt und Landkreis Ansbach entstand daraus eine abwechslungsreiche Ausstellung, die neben den eindrucksvollen Fotos auch viel Wissenswertes rund um die Birne vermittelt. Thementafeln, Kunst- und Naturobjekte, Informationen zu regionalen Birnensorten, Pflanzung und Pflege der Bäume und Vorschläge zur Verwertung der leckeren Früchte sowie zwei Vorträge zum Thema Birne runden die Ausstellung ab. 

Diese ungewöhnliche Mischung aus Kunst, Natur und Kultur soll die Besucher für die Schönheit und Einzigartigkeit der alten, fränkischen Birnbäume begeistern und für deren Erhalt gewinnen.

Werfen Sie hier einen Blick auf das Programm:

Wilde_Schoenheiten_Einladung_und_Programm.pdf (341,1 KiB)

Zurück

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken