Markt Berolzheim - 1001 Obstbaum in einer Flur

Über 1000 Streuobstbäume beherbergt die Landschaft um Markt Berolzheim. Dabei sind viele alte Sorten vertreten, die teilweise nur noch in Markt Berolzheim stehen. Los geht es am Parkplatz am Schloßanger und führt uns vorbei an den beiden Kirchen St. Michael und St. Maria nach kurzem Stück innerorts hinaus in die Landschaft. Dabei gibt es mit der Kugellinde ein beeindruckendes Naturdenkmal zu bestaunen. Der jahrhunderte alte Baum grüßt weit in die Flur hinaus und lässt den Besucher ehrfürchtig werden. Entlang von Bäumen und mit einer wunderschönen Aussicht geht es durch ein kleines Waldstück zu großen Obstbeständen. Nach einer kurzen Pause am Kneipp-Becken in der Nähe des Sportplatzes geht es vorbei am Schafstall des örtlichen Schäfers und entlang des Naturwaldreservats Goppel hinauf zum Naturschutzgebiet Buchleite. Seltene Sorten wie die Olivenbirne finden hier noch eine Heimat. Entlang der Trampelpfade führt der Weg wieder auf Schotterwege um wieder zurück zum Ausgangspunkt zu führen.

Länge: ca. 9,4 km

Startpunkt: Parkplatz Am Schloßanger

Karte Wanderroute Markt Berolzheim

 

© Landschaftspflegeverband Mittelfranken