Die Obstarche Spielberg

2001 wurden vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in ausgewählten Bereichen alte Obstbestände kartiert. Über 200 oft viele Jahrhundert alte und mittlerweile sehr seltene Apfel- und Birnensorten wurden dabei nachgewiesen. Über 100 dieser pomologischen Raritäten finden seit 2006 auf der Obstarche eine „neue" Heimat, damit auch die nachkommenden Generationen in den Genuss dieser einmaligen Apfel und Birnenvielfalt kommen. Dabei wird jede Sorte an Hand von Informationsschilder vorgestellt.

Zur Homepage der Obstarche...

Im Jahr 2017 wird die Obstarche komplett überarbeitet und aktualisiert. Einen Besuch ist sie allemal wert.


© Landschaftspflegeverband Mittelfranken