Hahnenkamm-Erlebnispfad

Der Hahnenkamm-Erlebnispfad ist ein interaktiver Naturlehrpfad inmitten der reichhaltigen Kulturlandschaft des Hahnenkamms im südlichen Mittelfranken. Der Pfad wurde 2005 als europäisches Projekt vom Markt Heidenheim in Zusammenarbeit mit dem LANDSCHAFTSPFLEGEVERBAND Mittelfranken realisiert und von Jugendlichen aus Polen, Finnland, Frankreich und Deutschland errichtet. Er führt auf einem 4km langen Rundweg entlang von Hecken und Streuobstwiesen, durch Wald und Feld und über blütenreiche Magerrasen. Der Erlebnispfad beginnt am Schullandheim Heidenheim.  An jeder der 14 Stationen am Weg kann man selbst mit allen Sinnen aktiv werden. Zudem werden Informationen zur Naturausstattung, der Entstehung und den Besonderheiten des Hahnenkamms gegeben. Das erlebnispädagogische Konzept soll vor allem Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Natur und Umwelt vermitteln.

Nähere Informationen gibt es hier...

Der Hahnenkamm-Erlebnispfad wird 2017 erneuert und erweitert. Sie dürfen also gespannt bleiben...


© Landschaftspflegeverband Mittelfranken